27-11-2017 18:00
Montagsakademie
Vortragsreihe
Die Reformation als Meilenstein für die Weimarer Klassik
 
Die Weimarer Klassik hat die wohl wichtigsten Werke um 1800 der deutschen Literaturgeschichte hervorgebracht. Wie es dazu kam, dass sich die großen Köpfe der Zeit ausgerechnet in Weimar, einem kleinen, unbedeutenden Fürstenhof der Ernestiner niederließen und von hier aus ihre Ideen in die Welt trugen, hat viele Gründe. Der Vortrag geht auf die Rolle der Reformation für die Weimarer Klassik ein.
Referent: Stefan Rohlfs 
Eintritt: 5 Euro, Gerhart-Hauptmann-Museum, Tel. 03362 36 63