30-05-2017 18:00
13. Montagsakademie
Käthe Kollwitz
Referentin: Astrid Böttcher (Käthe-Kollwitz-Museum)
 
In diesem Jahr gedenken wir des 150. Geburtstags der Künstlerin Käthe Kollwitz.
Sie war Grafikerin, Malerin und Bildhauerin und zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Mit Ernst und teilweise erschreckendem Realismus schuf sie Lithografien, Radierungen, Kupferstiche, Holzschnitte und Plastiken, die auf persönlichen Lebensumständen und Erfahrungen basieren. Kollwitz entwickelte einen eigenständigen Kunststil, der Einflüsse von Expressionismus und Realismus integriert. Dazu zählen vor allem ihre wichtigen Zyklen „Die Weber“ und „Der Bauernkrieg“. Darin setzte sie sich mit Werken Gerhart Hauptmanns auseinander, mit dem sie eine lebenslange Freundschaft und Achtung verbanden.
Gerhart-Hauptmann-Museum, Eintritt: 5 €, Telefon 03362 36 63