25-08-2018 19:00
Wanderkino im Garten - Stumme Filme und Musik
Das Wanderkino zeigt Stummfilme, die für die Filmgeschichte maßgebliche Bedeutung haben: Sowohl Slapstick-Komödien, Monumentalfilme, wie auch Independent-, Avantgarde- und Experimentalfilme. Alle Filme werden live mit Violine und Klavier begleitet.
Ein Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug (Magirus Deutz 1969) integriert die gesamte Kino-, Ton- und Lichttechnik. So wird der Garten des Museums in ein Freiluft-Kino verwandelt, und es wird eine Atmosphäre geschaffen, die an die Pionierzeiten des Kinos erinnert.
  
The Sportsman (1921) – Larry Semon
Seifenkistenrennen in Venice (1914) – Charlie Chaplin
Seven Chances (1925) – Buster Keaton
   
Gunthard Stephan, violine
Tobias Rank, piano

Gerhart-Hauptmann-Museum, Eintritt: 7 €, Tel. 03362 3663