24-09-2018 18:00
Montagsakademie
Die Kabaretts der DDR – gab es eine Staatssatire?
  
Der Vortrag setzt sich mit der Kabarettszene in der DDR auseinander, die an Beliebtheit von einem anderen Genre kaum übertroffen wurde. Der Autor arbeitete selbst als Texter für die DISTEL in Berlin und in vielen anderen Städten des Landes: Potsdam, Magdeburg, Frankfurt, Gera u. a.
  
Referent:
Dr. Andreas Turowski
 
Eintritt: 5 €; im Gerhart-Hauptmann-Museum; Telefon 03362 3663