Sie sind hier: Erkner kompakt > Aktuelles
13.03.17 09:50

Ehrenvoller Abschied nach Amtsübergabe

 

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt verabschiedeten der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Lothar Eysser, Bürgermeister Jochen Kirsch und die stellvertretende Bürgermeisterin Kristina Althaus den Stadtwehrführer Frank May und seinen Stellvertreter Heinz Scholz nach 27 Jahren aus ihren Ämtern.
Der Bürgermeister würdigte in seiner Rede die engagierten ehrenamtlichen Leistungen der beiden Kameraden für die Sicherheit der Bürger und das Feuerwehrwesen der Stadt.
Im Namen des Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg ehrte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Oder-Spree, Detlef Korn ihre Leistungen mit der Verleihung des Brandenburger Feuerwehr-Ehrenkreuzes in Gold. Das ist die höchste Feuerwehrauszeichnung des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg.
 
Nach der Verabschiedung der beiden Kameraden ernannte Bürgermeister Jochen Kirsch mit Wirkung vom 11. März 2017 den Kameraden

Rolf Stagneth zum Stadtwehrführer
und
Carsten Rileit zu seinem Stellvertreter.