Sie sind hier: Erkner kompakt > Informationen
11.09.19 07:51

Weltfriedenstag

 

Aus Anlass des Weltfriedenstages der Vereinten Nationen werden am Sonnabend, den 21. September 2019, vor der Stadtverwaltung Erkner, an der Friedrichstraße 6-8, die Flaggen der Nichtregierungsorganisation „Mayor for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) gehisst. Der Brieftauben-Zucht-Verein e. V. „Treue Heimat Sei Gegrüßt“ wird aus diesem Anlass 20 Tauben aufsteigen lassen.
Der Flaggentag am Weltfriedenstag setzt ein sichtbares Zeichen in 163 Ländern und Regionen und in 7764 Mitgliedsstädten für den weltweiten Frieden und die Abschaffung einer nuklearen Bedrohung durch Atomwaffen. In einem Schreiben von Matsui Kazumi, dem Präsidenten der Organisation „Mayor for Peace“ in Hiroshima, an alle Mitgliedsstädte, spricht er von einer momentanen unsicheren Zeit für die Bevölkerung durch die nukleare Bedrohung, durch bewaffnete Konflikte und Terrorismus.
Erkners Bürgermeister Henryk Pilz lädt alle Einwohner der Stadt herzlich zur Flaggenhissung am Sonnabend, den 21. September 2019, um 9 Uhr vor dem Rathaus ein.