Sie sind hier: Erkner kompakt > Informationen
10.04.19 13:42

Der Flakensteg gehört zu Erkner

 

Liebe Erkneraner,
ab nun möchte das Bauamt über den Flakensteg sprechen - und das in schöner Regelmäßigkeit. Vielmehr möchte die Verwaltung alle Einwohner und alle Interessierten darüber auf dem Laufenden halten, was es an Neuem zum Flakensteg zu sagen gibt. Der Hintergrund ist, die Stadtverwaltung startet erneut einem Antrag an den Bund und das Land Brandenburg um Fördermittel für die die Sanierung des Denkmals zu erhalten.
  
Das Projekt „Flakensteg“ beginnt jetzt! Und dabei möchte das Bauamt alle Erkneraner und weitere Interessierten an diesem Prozess teilhaben lassen.
  
Hier kommen die aktuellen Neuigkeiten:
  
Anfang April fand ein Ortstermin statt, zu dem der Vorsitzende des Fördervereins „Flakensteg“, Lothar Eysser, eingeladen hatte. Hierzu waren die Stadtverwaltung und ein mit Brückensanierung erfahrenes Ingenieurbüro eingeladen. Die Ingenieure unternahmen zunächst eine Bestandaufnahme, die in den nächsten Tagen durch eine entsprechende Dokumentation und die entsprechenden Kostenzahlen untersetzt wird. Das Bauamt wird dazu berichten.