Sie sind hier: Erkner kompakt > Informationen
4.06.19 11:42

Errichtung einer Lärmschutzwand am Flakenseeweg

 

Zur vollständigen Umsetzung des Bebauungsplanes „Arbeiten und Wohnen am Flakensee“ wird nun die Lärmschutzwand zum Gewerbegebiet der Julius-Rüttgers-Straße gebaut. Am Montag erfolgte die Baustelleneinrichtung und die Suchschachtungen haben begonnen. Gesperrt ist der Übergang von der Julius-Rütgers-Straße zum Flakenseeweg (an der Kleinmengenannahme  vom KWU Entsorgung). Während der sechswöchigen Bauzeit ist dieser Bereich nicht nur für den Fahrzeugverkehr, sondern auch für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt.
Nach der Errichtung der Lärmschutzwand wird der Gehweg für die Fußgänger und Radfahrer wieder freigegeben. Eine Durchfahrt für Fahrzeuge ist hier künftig nicht mehr möglich.
Die Entsorgungsunternehmen, Polizei und Rettungsdienst sind über diese Baumaßnahme, die bis Mitte Juli andauert, informiert.