Sie sind hier: Erkner kompakt > Informationen
2.07.19 17:57

Angehörigenschulung

 

für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz
   
Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz bietet das Projekt "Gemeinsam Helfen und Unterstützen" der Johanniter-Unfall-Hilfe und die Selbsthilfekontaktstelle Erkner eine interessante Schulungsreihe an. Diese ist für Familien mit demenziell erkrankten Mitgliedern entwickelt worden, um den Alltag leichter zu gestalten und wichtige Informationen weiter zu geben. Die Schulungsreihe heißt „Hilfe beim Helfen“ und findet vom 08.08.2019 bis 26.09.2019, jeweils donnerstags von 16 - 18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die ev. St.-Michael-Kirche in Woltersdorf (am Marktplatz im Ortszentrum).
Angehörige von Menschen mit Demenz haben die Möglichkeit, Informationen und praktische Hilfen zu erhalten und Erfahrungen auszutauschen.
Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:
- Was lässt sich durch die Pflegeversicherung finanzieren? Was muss ich tun?
- Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?
- Pflege von Menschen mit Demenz 
    
In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg findet diese Schulungsreihe in 8 Modulen statt. Unterstützt wird sie dabei von der BARMER. Die Teilnahme ist für Versicherte aller Kassen kostenfrei.

Moderation, weitere Infos und Anmeldung:
 
Heike Preuß
Projektkoordinatorin Gemeinsam Helfen und Unterstützen
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Ladestraße 1, 15537 Erkner
Tel. 03362 29994460
Mobil 0173 6194898
heike.preuss(@)johanniter.de 
 
Angelika Brychcy
AWO Kreisverband Fürstenwalde
Selbsthilfekontaktstelle
Ladestraße 1, 15537 Erkner
Tel. 03362 29994457
kis-erkner(@)awo-fuerstenwalde.de