Auszüge aus dem Haushaltsplan der Stadt Erkner



Der doppische Haushaltsplan

Der Haushaltsplan ist Grundlage für die Haushaltswirtschaft der Kommunen.
Er enthält alle im Haushaltsjahr für die Erfüllung der Aufgaben voraussichtlich anfallenden Erträge und Einzahlungen, sowie die entstehenden Aufwendungen und zu leistenden Auszahlungen.
Die im Haushaltsplan veranschlagten Erträge und Einzahlungen stellen keine Obergrenze dar. Mehrerträge und Mehreinzahlungen können jederzeit eingenommen werden, ohne dass daraus die Verpflichtung zum Erlass einer Nachtragssatzung oder der vorherigen Zustimmung durch die Stadtverordnetenversammlung erwächst.
Die enthaltenen Aufwendungen und Auszahlungen verpflichten nicht zur vollständigen Ausschöpfung aller Ansätze (Grundsatz der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit).

Der Haushaltsplan besteht aus dem Ergebnishaushalt, dem Finanzhaushalt und
den Teilhaushalten.

Mehr aus dem Vorbericht zum Haushaltsplan 2018...

  
Statistische Angaben zum Haushaltsplan 2018
  
Gesamtplan zum Haushaltsplan 2018
 
Haushaltssatzung der Stadt Erkner für das Haushaltsjahr 2018

« Juni 2019 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Aktuelles:

13.06.19 16:32

Erkner bietet mehr als man denkt!

Pfingsten ist vorbei und es lohnt sich auch mal als Bürgermeister einen...


11.06.19 16:55

Termin für Fahrradcodierung in Erkner

Die Abteilung Prävention der Polizeiinspektion Oder/Spree aus Fürstenwalde...


11.06.19 16:46

Erkner nimmt am „Tag der Architektur“ teil

Die Brandenburgische Architektenkammer lädt am Sonnabend, 29. Juni 2019,...