Stellenausschreibung der Stadt Erkner



Bei der Stadt Erkner ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle 
   
                                    Sachbearbeitung Stadtentwicklung

zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete Stelle zur Vertretung von Elternzeit.
  
Zum Stelleninhalt gehören schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:
- Bauantragsverwaltung und -archivierung
- Koordinierende Lenkung, Betreuung, Beratung und Überwachung und
  Ausführung von kommunalen Entwicklungsplanungen
- Mitwirkung bei der Erarbeitung und Fortschreibung von Konzepten (u. a.
  Stadtentwicklungskonzept, Barrierefreie Stadt, Lärmaktionsplan)
- Aufgaben der städtebaulichen Planung/ Bauleitplanung
- Erarbeitung von Satzungen
- fachliche Mitwirkung bei der Umsetzung von Förder- und
  Finanzierungsmaßnahmen
  
- sonstige Teilaufgaben aus dem Bereich Stadtentwicklung:
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Abstimmungs- und 
    Beteiligungsprozessen
  • Vertreten und Vermittlung der Planungen gegenüber der Bürgerschaft und in
    politischen Gremien inkl. Öffentlichkeitsarbeit
  • Bearbeitung der Förderprogramme im Bereich
    Stadtentwicklung/Bauleitplanung
  • Mitarbeit zur Erfüllung der Aufgaben der Stadt zu
    Überschwemmungsgebieten, Trinkwasserschutzzonen u. a.
   
Folgende Anforderungen werden an die Stellenbewerber/-innen gestellt:
- Abgeschlossenes Studium (Diplom, Master, Bachelor) der Stadtplanung, 
  Raumplanung, Landschaftsplanung/-architektur oder in einem fachverwandten
  Studiengang oder eine für die Aufgabenerfüllung vergleichbare Qualifikation
- Erfahrungen mit kommunalen Bauverwaltungen und politischen Gremien sind
  ausdrücklich erwünscht
- Sicherer Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln und der 
  Standardsoftware MS-Office; Erfahrung im Umgang mit GIS-Programmen
  wünschenswert
  
Neben der fachlichen Qualifikation werden erwartet:
- ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und
  Eigeninitiative
- selbständige und systematische Arbeitsweise
- sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
- Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
- sicheres, freundliches und bürgernahes Auftreten
- Führerschein Klasse B wünschenswert
  
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Für das Arbeitsverhältnis gelten die Regelungen des TvÖD.
   
Wir bieten einen interessanten  und abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten und eine betriebliche Altersvorsorge.
  
Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.08.2018 mit dem Kennwort „Bewerbung Sachbearbeitung Stadtentwicklung“ an die: 
  
Stadt Erkner
Frau Rusch
Friedrichstraße 6-8
15537 Erkner

Es wird darauf hingewiesen, dass die Kosten, die mit der Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch anfallen, nicht durch die Stadt Erkner erstattet werden.

  

« August 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Aktuelles:

3.08.18 08:25

Fragebogen

zum öffentlichen Nahverkehr

Zur...


31.07.18 17:19

Auflegung der Vorschlagsliste

für die Wahl und Berufung der ehrenamtlichen Richter in der...