Stellenausschreibung der Stadt Erkner



Bei der Stadt Erkner ist zum 01.10.2019 die Stelle
 
Sachbearbeitung für die Veranlagung von Steuern und Abgaben
  
im Ressort Finanzen und Wirtschaft zu besetzen.
 
Ihr Aufgabenprofil:
 
• Veranlagung der Grundsteuer A und B, Einarbeitung von Veränderungen bis zur
   Erstellung der Bescheide; Widerspruchsbearbeitung
• Veranlagung der Gewerbesteuer, Einarbeitung von Veränderungen bis zur
   Erstellung der Bescheide; Widerspruchsbearbeitung
• Veranlagung der Hundesteuer, Bearbeitung der An- und Abmeldungen von
   Hunden; Widerspruchsbearbeitung
• Veranlagung der Vergnügungssteuer, Einarbeitung von Veränderungen bis zur
   Erstellung der Bescheide; Widerspruchsbearbeitung
• Überwachung von Mahn- und Vollstreckungsverfahren in Abstimmung mit dem
   Forderungsmanagement
• Zusammenarbeit mit dem Finanzamt bei der Erstellung der
   Steuermessbescheide
• Weiterentwicklung der Archivierungssystematik
  
Wir erwarten von Ihnen:
  
• Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r,
   Steuerfachangestellte/r, Wirtschaftskaufmann/ -frau oder eine vergleichbare
   Qualifikation
• Erfahrungen im Bereich des Steuer- und Abgabenrechts wünschenswert
• Fundierte EDV Kenntnisse (MS-Office)
• Kenntnisse H+H ProDoppik von Vorteil
• Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Kommunikations- und
   Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Einsatz-
   bereitschaft, Belastbarkeit sowie Selbstständigkeit
  
Wir bieten:
   
• Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen
   eines öffentlichen Arbeitgebers
• Betriebliche Altersvorsorge
• ein angenehmes Betriebsklima und einen modernen Arbeitsplatz
• Fortbildungsmöglichkeiten
• Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Kern- und Gleitzeitregelung
  
Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche 
Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Für das Arbeitsverhältnis gelten die Regelungen 
des TVöD, die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 7 ausgewiesen.
 
Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.06.2019 mit dem Kennwort „Bewerbung SB Steuern“ an die
  
Stadt Erkner
Hauptverwaltung
Frau Rusch
Friedrichstraße 6-8
15537 Erkner
  
oder per Email an bewerbung(@)erkner.de.
   
Es wird darauf hingewiesen, dass die Kosten, die mit der Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch anfallen, nicht durch die Stadt Erkner erstattet werden.

Bei der Stadt Erkner ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle
  
                                      Schulsachbearbeitung
  
der Löcknitz-Grundschule Erkner zu besetzen.
Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist nicht ausgeschlossen.
  
Es erwartet Sie ein umfangreiches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Sie unterstützen aktiv die Schulleitung und die Stadtverwaltung bei der Organisation und Sicherstellung des regelmäßigen Schulablaufes durch die Wahrnehmung nachfolgender Aufgabengebiete:
  
- Allgemeine Bürotätigkeit, wie z. B. Verwaltung der allgemeinen Geschäftsakten,
   Vordruckverwaltung, Verwaltung des Inventars
- Planung, Koordination und Überwachung von Terminen und Fristen für die
   Schulleitung
- Ausstellen und Ausreichung von Bescheinigungen und Formularen
- Abwicklung des Schrift-, Telefon- und Postverkehrs
- Informationsstelle für Schüler, Lehrer, Eltern und Dritte
- Materialbeschaffung, einschl. Leistungsbeschreibungen für Vergabeverfahren
- Verwaltung des Schulbudgets
- Unterstützung von Konferenzen und Schulgremien
- Vorbereitung von Veranstaltungen (Schulfahrten, Ausflüge)
- Datenaufnahme und Datenverwaltung über die Schüler- und Lehrerdatenbank
- Verwaltung der Lehrerakten
- Erstellen von Übersichten und Statistiken
- Mitwirkung bei der Organisation der Ganztagsbetreuung
- Erste Hilfe/Erstversorgung der Schüler
  
Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/Kaufmann für
   Bürokommunikation/Büromanagement, Verwaltungsfachangestellte bzw.
   Verwaltungsfachangestellter
- gute EDV-Kenntnisse
- Fähigkeit sich sicher in deutscher Sprache mündlich und schriftlich auszudrücken
- ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative, sowie
   Teamfähigkeit
- Verständnisvolles und freundliches Auftreten bei lebhaftem Publikumsverkehr,
   sowie Verschwiegenheit
- Flexibilität und Belastbarkeit
- Erweitertes Führungszeugnis
- berufliche Erfahrungen im Schulsekretariat, sowie Wohnortnähe sind von Vorteil
  
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 32 Stunden. Für das Arbeitsverhältnis gelten die Regelungen des TVöD.
  
Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.05.2019 mit dem Kennwort „Bewerbung Schule“ an die
  
Stadt Erkner
Hauptverwaltung
Friedrichstraße 6-8
15537 Erkner
  
Es wird darauf hingewiesen, dass die Kosten, die mit der Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch anfallen, nicht durch die Stadt Erkner erstattet werden.

« Januar 2019 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Aktuelles:

15.05.19 09:46

Es gibt Neues vom Flakensteg!

Wir hatten unlängst berichtet, dass Brückenbauingenieure eine fachkundige...


14.05.19 14:28

Tag der Städtebauförderung

Premierenfieber: Am zurückliegenden Sonnabend nahm Erkner erstmals am...


14.05.19 11:43

14. Carl Bechstein Gedenkkonzert

Die Gerhart-Hauptmann-Stadt Erkner lädt am 28.05.2019, 18:30 Uhr, zum 14....