Erkner und der Klimaschutz



Die Bundesregierung hat im Rahmen internationaler Klimaschutzabkommen das Ziel gesetzt, in Deutschland die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 % gegenüber dem Stand von 1990 zu senken.
  
Zur Erreichung dieser Zielsetzung wurde ein „Integriertes Klimaschutzprogramm“ beschlossen, auf dessen Grundlage bedeutende Anreize auch für die Einbeziehung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen vorgesehen sind.
  
Die Verminderung von Treibhausgasemissionen liegt gleichermaßen im Interesse der Kommunen und ihrer Bürger, zumal die Schonung der Ressourcen zugleich auch zur Kostensenkung beiträgt. Die Stadt Erkner ist deshalb bereits seit Jahren in Sachen Klimaschutz aktiv und wird diese Arbeit kontinuierlich fortsetzen.
  
Neben den eigenen Anstrengungen vor allem im Bereich der kommunalen Liegenschaften und der Straßenbeleuchtung setzt die Stadtverwaltung auf Information der Bürger und Gewerbetreibenden. Die „Klimaschutzrubrik“ auf der Homepage der Stadt dient genau diesem Ziel und bietet neben Grundinformationen auch etliche zahlreiche Links zu einschlägigen Internetseiten an. 
   
Auf folgenden Seiten erhalten Sie weiterführende Informationen:

 
- Aktuelle Meldungen aus dem Energiebereich und Informationen zur
  Energiepreisentwicklung

- Energie-Spar-Aktivitäten der Stadtverwaltung
- Energieberatung und Fördermöglichkeiten 
- Gesetze und Verordnungen
  

« Mai 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Aktuelles:

24.04.18 08:25

13. Carl Bechstein Gedenkkonzert

"Impressionen"
Es erklingen Werke von Barock bis ins...


23.03.18 07:26

Aufruf an alle Schülerinnen und Schüler der Erkneraner Schulen

zum Mal- und Zeichenwettbewerb im Rahmen des Heimatfestes...


22.03.18 13:32

Ladesäule für Elektroautos in Erkner in Betrieb genommen

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Brandenburg...