Erkner und der Klimaschutz



Die Bundesregierung hat im Rahmen internationaler Klimaschutzabkommen das Ziel gesetzt, in Deutschland die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 % gegenüber dem Stand von 1990 zu senken.
  
Zur Erreichung dieser Zielsetzung wurde ein „Integriertes Klimaschutzprogramm“ beschlossen, auf dessen Grundlage bedeutende Anreize auch für die Einbeziehung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen vorgesehen sind.
  
Die Verminderung von Treibhausgasemissionen liegt gleichermaßen im Interesse der Kommunen und ihrer Bürger, zumal die Schonung der Ressourcen zugleich auch zur Kostensenkung beiträgt. Die Stadt Erkner ist deshalb bereits seit Jahren in Sachen Klimaschutz aktiv und wird diese Arbeit kontinuierlich fortsetzen.
  
Neben den eigenen Anstrengungen vor allem im Bereich der kommunalen Liegenschaften und der Straßenbeleuchtung setzt die Stadtverwaltung auf Information der Bürger und Gewerbetreibenden. Die „Klimaschutzrubrik“ auf der Homepage der Stadt dient genau diesem Ziel und bietet neben Grundinformationen auch etliche zahlreiche Links zu einschlägigen Internetseiten an. 
   
Auf folgenden Seiten erhalten Sie weiterführende Informationen:

 
- Aktuelle Meldungen aus dem Energiebereich und Informationen zur
  Energiepreisentwicklung

- Energie-Spar-Aktivitäten der Stadtverwaltung
- Energieberatung und Fördermöglichkeiten 
- Gesetze und Verordnungen
  

« Oktober 2018 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Aktuelles:

19.10.18 09:01

Haus- und Straßensammlung

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Landesverband Brandenburg,...


15.10.18 14:24

Tannenbäume und Tannengrün gesucht

Der Heimatverein Erkner e. V. benötigt für seinen weihnachtlichen Markt im...


15.10.18 12:55

Überarbeitung des Spielplatzes Spreeeck

Der Spielplatz in der Spreestraße in Erkner wird vom 16.10. bis 19.10.2018...