< Fliegerbombe erfolgreich entschärft
31.03.2020 07:44 Alter: 63 days

Abschaltung der WLAN-Hotspots


Gem. §§ 1, 11 der Eindämmungsverordnung (SARS-CoV-2-EindVO) ist es u. a. untersagt, sich im öffentlichen Raum zu versammeln. Um die Ansammlung mehrerer Personen zur Nutzung des WLANs an Plätzen und Gebäuden im Sinne der Verordnung zu verringern, erfolgte durch die Landesregierung Brandenburg am 30.03.2020 die Abschaltung der öffentlichen WLAN-Hotspots. Das betrifft im Stadtgebiet Erkner die Hotspots am Sportzentrum, Jugendclub und im Rathauspark. Dies gilt solange, bis die Situation wieder eine Inbetriebnahme zulässt.