< Existenzgründerpreis
20.06.2022 13:42 Alter: 16 days

Erneute Straßensperrungen


Das Straßenverkehrsamt des Landkreises Oder-Spree hat nachfolgende Straßensperrungen in Erkner genehmigt:

Spreestraße 58: Am kommenden Freitag, den 24. Juni 2022, wird von 7 Uhr bis 12 Uhr ein Kran in der Spreestraße 58 unter Vollsperrung aufgestellt. Es wird keine ausgeschilderte Umleitung für diesen kurzen Zeitraum geben, da alle anderen Anlieger über die Uferstraße, Buchhorster Straße und Wiesenstraße zu ihren Grundstücken gelangen können. Vor Ort ist die Firma MKD Michendorfer Krandienst GmbH vom Seddiner See tätig.

Grabenstraße 1: Am kommenden Freitag, den 24. Juni 2022 und am Montag, den 27. Juni 2022, jeweils in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr wird es wegen Kranarbeiten eine Vollsperrung in der Grabenstraße geben. Es wird keine Umleitung ausgeschildert, da die Anwohner über die Pfälzer Straße und Wuhlhorster Straße zu ihren Grundstücken gelangen können. Von der Neu Zittauer Straße kann allerdings nicht in die Grabenstraße eingebogen werden. Es arbeitet vor Ort das Unternehmen MAXIKraft Kran- und Schwerlastlogistik aus Berlin.

Buchhorster Straße 41: Im Zeitraum vom 27. Juni 2022 bis zum 8. Juli 2022 werden an zwei Tagen die Schachtabdeckungen erneuert. Vor den Häusern der Buchhorster Straße 23A bis 23B wird es ein eingeschränktes Halteverbot auf einer Länge von 25 Metern geben. Es arbeitet die KSD kanal-Schacht-Dienstleistungen GmbH aus Köthen.

Die Stadtverwaltung Erkner bittet alle Verkehrsteilnehmer sich auf die Sperrungen und den damit verbundenen Einschränkungen rechtzeitig einzustellen.