< Gemeinsam gegen Desinformation
16.08.2022 17:56 Alter: 43 days

Siedlungsfest am Fichtenauer Weg


Drei Institutionen haben sich zusammengeschlossen, um das Siedlerfest am Fichtenauer Weg 53 zu organisieren. Die Gesellschaft für Arbeit und Soziales e. V. (GefAS), der Verein 425 Kultur Erkner e. V. und die Interessengemeinschaft Bahnhofsiedlung (IBS) sind federführend für das Fest, welches am Sonnabend, den 27. August 2022, von 13 Uhr bis 19 Uhr stattfinden wird.

Für die jüngeren Besucher wird es eine Hüpfburg, Torwand-Schießen und einen Bastelstand geben. Clown Denny kommt mit seiner Kinderzauberei, den Ballonfiguren und einer Riesenseifenblasen-Show vorbei. Wie im vergangenen Jahr wird es eine Kaninchen-Ausstellung geben Die Kostümgruppe des Heimatverein Erkner e. V. präsentiert eine historische Modenschau. Jeder Besucher hat zudem die Möglichkeit, sich selbst ein historisches Kostüm überzuziehen und sich so fotografieren zu lassen. Für Kinder, die an diesem Tag eingeschult werden, wird es „Das besondere Einschulungsfoto“ geben.

In der Begegnungsstätte des Mehrgenerationenhauses zeigt die Interessengemeinschaft Bahnhofsiedlung wieder das Siedlungskino. Bereits um 13 Uhr wird Steve Horn die Gäste mit Swingmusik begrüßen. Die Erkneraner-Woltersdorfer KarnevalGemeinschaft zeigt Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm und das Duo „Die Randberliner“ sind mit Schlager, Country- und Partymusik zum Siedlungsfest dabei.