< Kolonistenfest
09.09.2020 09:00 Alter: 2 yrs

Einladung zur Eröffnung des Waldpoesie-Pfads


Der Theodor-Fontane-Weg ist seit Jahrzehnten ein beliebter Wanderweg, bei Einheimischen und Ausflüglern zugleich. Als Teil des 66-Seen-Wanderwegs führt er vom Parkplatz an der Fangschleusenstraße gen Norden in Richtung Woltersdorf.

Da Erkner sowohl mit der Natur als auch Literatur eng verbunden ist, wurde der 1,3 Kilometer lange Weg zu einem Waldpoesie-Pfad gestaltet. Schautafeln stellen Baumarten und Autoren vor, die sich von ihnen zu lyrischen Werken inspirieren ließen. Von Romantik über Expressionismus, entlang der Ufer von Löcknitz und Flakensee wartet zukünftig ein bunter literarischer Exkurs.

In kleinem Rahmen soll der altbekannte Weg mit seinem neuen Zusatz Waldpoesie-Pfad eingeweiht werden. Literatur- und Naturliebhaber sind herzlich zur Eröffnung am kommenden Freitag, 11. September 2020, um 11 Uhr eingeladen. Beginn und Treffpunkt des Weges ist Fangschleusenstraße/Theodor-Fontane-Weg, stadtauswärts, linker Parkplatz.