Stellenausschreibung der Stadt Erkner

In der Stadt Erkner ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Sachbereich 

Tiefbau

zu besetzen. Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet und in Vollzeit. Für das Arbeitsverhältnis gelten die Regelungen des TVöD.

Ihr Aufgabenprofil

  • Projektsteuerung bei der Durchführung von Investitionsmaßnahmen zum Neubau im Straßen- und Wegebau, sowie im allgemeinen Landschafts- und Tiefbau
    • Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
    • Selbstständige Steuerung der Planungsleistungen
    • Durchführung der Bauüberwachung
    • Abrechnung der Maßnahme einschließlich Fördermitteln
  • Planung und Durchführung der Neuanlage, Sanierung und Unterhaltung von Regenentwässerungsanlagen, Grünanlagen, Spielplätzen und Straßenbeleuchtung
  • Planung, Durchführung von Baumaßnahmen und Instandsetzungen an den Außenanlagen öffentlicher Einrichtungen
  • Bearbeitung von Haushalts- und Rechnungsangelegenheiten sowie Pflege des Anlagevermögens
  • Beantragung, Verwendung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Bearbeitung von Bürgeranfragen und Zusammenarbeit mit den politischen Gremien
  • Bearbeitung von Anträgen zur Errichtung/Änderung von Grundstückszufahrten
  • Genehmigung von Aufgrabungen

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Bauingenieurwesen, idealerweise mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Bau- und Projektleitung von Tiefbaumaßnahmen
  • Erfahrungen bei der Vorbereitung, Ausschreibung und Überwachung von Ingenieur- und Bauleistungen
  • Erfahrungen mit kommunalen Bauverwaltungen und politischen Gremien sind empfehlenswert
  • sehr sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten und Geoinformationssystemen

Neben der fachlichen Qualifikation werden erwartet

  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • selbständiger Arbeitsstil, hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres, freundliches und bürgernahes Auftreten
  • Bereitschaft zur Fortbildung im Verwaltungsbereich
  • Führerschein Klasse B erwünscht

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit allen Vorteilen eines öffentlichen Arbeitgebers
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der vorhandenen Kenntnisse und Qualifikationen bis in die Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Kern- und Gleitzeitregelung sowie 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • tarifliche Jahressonderzahlung, VwL, betriebliche Altersvorsorge und Zielvereinbarungsprämien (leistungsorientierte Bezahlung)
  • ein angenehmes Betriebsklima und einen modernen Arbeitsplatz
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 05.06.2022 mit dem Kennwort „Bewerbung Tiefbau“ an die

Stadt Erkner, Hauptverwaltung, Friedrichstr. 6-8, 15537 Erkner

oder per Email an bewerbung@erkner.de. Bitte fügen Sie der E-Mail eine Gesamtdatei mit Ihren Unterlagen in pdf-Format bei.

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können. Es wird darauf hingewiesen, dass die Kosten, die mit der Bewerbung bzw. einem Vorstellungsgespräch anfallen, nicht durch die Stadt Erkner erstattet werden.

Hinweis: Die Stadt gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen nach dem Gleichstellungsgesetz. Das Aufgabengebiet ist für schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichstellte Menschen grundsätzlich geeignet. Bei gleicher Qualifikation und Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.