Erkner Logo
© Stadt Erkner I Frieder Salms

66-Seen-Wanderweg

Etappe 9

Diese Etappe des 66-Seen-Wanderweges beginnt in Woltersdorf an der Schleuse und führt zunächst am östlichen Ufer des Flakensees entlang. Sie streift dabei Erkners östliche Stadtgrenze und verläuft anschließend zu großen Teilen entlang Wupatz’ Lehrpfads und über den Oberförstereiweg weiter nach Fangschleuse und Hangelsberg – oder andersrum. Die Strecke ist etwa 20 km lang und lässt sich in einer Halbtagestour absolvieren.

Die Route tangiert Erkner im Osten, nahe der Autobahn. Vom Bahnhof sind es etwa 30 Minuten zu Fuß, es können auch die Buslinien 420, 429 oder 436 bis "Löcknitz Anlegestelle" genutzt werden. Start ist einer der Parkplätze an der Fangschleusenstraße, sofern die Wanderung in Erkner losgehen soll.

An nassen Tagen empfiehlt sich festes Schuhwerk.

Wanderwegweiser
© Stadt Erkner
Papa und Kind am Wupatzsee
© Stadt Erkner I Stefan Günther
Blick auf den Flakensee
© Stadt Erkner
Wandernde Familie mit Hund
© Stadt Erkner I Stefan Günther
Wanderwegweiser
© Stadt Erkner
Dicht bewachsenen Flakenseeufer
© Stadt Erkner

Kontakt

Seenland Oder-Spree e. V.
Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Telefon +49 3362 868 100
info@seenland-os.de
www.seenland-oderspree.de

Auf einen Blick

Start I Ziel: An der Schleuse
15569 Woltersdorf I Straße der Befreiung, Bahnhof Hangelsberg
15537 Grünheide (Mark)
Länge: 17,9 km
Dauer: ca. 4,5 Stunden
 

Broschüre

ERKNER Entdecken
2 Seiten - Übersicht
(pdf / 1.51 MB)
Download